Frauen stehen heute in Familie, Beruf und Gesellschaft vor zahlreichen Herausforderungen.

Wie können wir Frauen unsere großen und kleinen „Gipfel“ im Alltag erreichen? Kann die Verwirklichung unserer Ideale gelingen? Wie wollen wir als Gesellschaft leben, in der alle Platz haben, die Familie zum Blühen bringen und zu einer Humanisierung der Arbeitswelt beitragen?

Frauen wollen sich offen und kreativ für Lösungen in Familie, Beruf und Gesellschaft einsetzen. Das Bildungszentrum Angerfeld unterstützt ihr Bemühen in Form von Vorträgen, Seminaren und Workshops, die Möglichkeit der Reflexion bieten. Hier lassen sich eigene Standpunkte schärfen und stärken. Als Fundament dient eine werteorientierte Persönlichkeitsbildung.

 

Angerfeld bietet Veranstaltungen in folgenden Bereichen an:

Pädagogische Fortbildung:

MutterPlus

Die Vortragsreihe MutterPlus vermittelt Weiterbildung im Bereich von Familie und Erziehung; hier finden Mütter Anregungen und Hilfestellungen für ihre anspruchsvolle Aufgabe.

Mummies special

Anregungen und Erfahrungsaustausch für junge Mütter

Impulsreferate:

pädagogische Vorträge für Mütter parallel zu den Veranstaltungen des Jugendclubs

BEYTUNA- Integrationsbegleitung für Zuwanderer 

Wir helfen zugewanderten Frauen und ihren Familien, sich bei uns so rasch wie möglich heimisch zu fühlen: Deutsch lernen, Bekanntschaften schließen und unsere Kultur verstehen lernen. Die persönlichen Talente und Fertigkeiten, über die die freiwilligen Helfer verfügen, können immer gut eingebracht werden.

Link: Beytuna pdf

Wandern und mehr

Wandern & Mehr hat  nun schon im Juli, August und September stattgefunden. Wir haben zuletzt Wind und Wetter getrotzt und sind bei guter Laune im Schneeregen marschiert. Bei jeder Wanderung  lernten wir einander kennen. Ich bedanke mich für diese Gelegenheiten und die tollen Beiträge zu den Themen.

Beim letzten Mal hat uns das Wetter fast einen Strich durch die Rechnung gemacht- und was den Oktober betrifft: aufgrund der Schneelage hat das Westfahlenhaus nicht mehr offen.

Ich bin aber zuversichtlich, dass der Wanderherbst noch kommt und ich konnte eine Übernachtung reservieren, auf einer nicht so hoch gelegenen Hütte.

Nächster Termin: Sa, 11.November 2017

Weg:  Eintageswanderung vom stillen Kluppental über das Naviser Kreuzjöchl nach Navis (Tour 11 im Alpenvereinsheft: „Wandern mit öffentlichen Verkehrsmitteln“)

Motto: Umwelt, Gesellschaft und meine individuelle Wohlfühl-Zone. Soziale Verantwortung- Rückzugsräume: Ein Balanceakt?

Anmeldung bis Samstag, den 4. November

Link: Wandern und mehr

Theologische Bildungskurse

zur Vertiefung der Grundlagen unseres Glaubens

Einkehrstunden und Besinnungstage

als Hilfe für eine im Alltag gelebte Gottesbeziehung

Link: Einkehr und Besinnungstage 2017